Herzlich willkommen bei der Evangelischen Kirche deutscher Sprache in Thessaloniki

Mitten im Herzen von Griechenlands zweitgrößter Stadt, in einer belebten Geschäftsstraße, versammeln sich die Christen der Evangelischen Kirche deutscher Sprache. Gottesdienste und Gesprächsrunden gehören genauso dazu wie der Bastelkreis, das Trauercafe und die Mutter-und Kind Gruppe.

Die Gemeinde ist durch ihr hohes diakonisches-soziales Engagement gekennzeichnet.

Hier erfahren Menschen unabhängig ihrer Religionszugehörigkeit, Kultur und Nationalität Hilfestellungen und Informationen.

Es ist möglich, bei uns ein Praktikum zu absolvieren. Wir bieten interessante und vielfältige Aufgaben in unserer Sozial- und Gemeindearbeit. Bei Interesse melden Sie sich per E-Mail.

Wichtige Termine

18.11.2017, 10:00 Uhr, Tannengrünschneiden Holomondas

03.12.2017, 10:00 Uhr-15:00 Uhr, 41. Weihnachtsbasar in der DST

 

 

Evangelisch heiraten in Griechenland

Evangelisch heiraten auf Chalkidiki.

Evangelische Trauung in den schönsten Regionen Griechenlands

Sie haben standesamtlich geheiratet und wünschen sich eine kirchliche Zeremonie an dem Ort, an dem Sie sich im Urlaub kennen- und lieben gelernt haben? Wo die passende Umgebung und Kulisse Ihr großes Fest abrundet, um aus diesem schönsten Tag des Lebens eine für Sie und Ihre Gäste unvergessliche Erinnerung werden zu lassen?

Die Evangelische Kirche Deutscher Sprache Thessaloniki bietet evangelischen Brautpaaren eine kirchliche Trauung in Mittel- und Nordgriechenland an: von Thessaloniki und der wunderschönen Chalkidiki bis zu den traumhaften Inseln der Nördlichen Sporaden (Skopelos, Alonissos), auf Wunsch am Strand oder auf der Hotelterrasse in einem feierlichen und festlichen Rahmen.

Als evangelische Kirche freuen wir uns, wenn sich Paare dazu entscheiden, kirchlich zu heiraten. Die Gebühr, die für die Trauung anfällt, geht in die diakonisch-soziale Arbeit der Gemeinde in Thessaloniki und kommt Menschen in Not zugute.

 

Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns per Mail oder Telefon.

Diaspora Treffen am 13.10.2017

Vertreterinnen aus den Diasporagruppen

Diaspora-Treffen mit Vertreterinnen aus Edessa, Kavala, Drama und Thessaloniki

Tag der Deutschen Einheit

v.l.n.r. Anna Heuser, Pascal Hoyer, Anja Zamanis, Dagmar Theodoridis, Generalkonsul Walter Stechel, Pfarrerin Ulrike Weber, Aikaterini Diamantidis, Michael Stelter (1. Vorsitzender)

Gemeinsam zelebrierten die Mitarbeiter der Gemeinde den Tag der Deutschen Einheit beim Empfang des Generalkonsuls Walter Stechel. 

Frauenwochenende in Katerini

Vom 8.-10.September machten sich die Frauen aus der Gemeinde auf nach Katerini. Dort fand das traditionelle Frauenwochenende statt. Neben gemütlichem Essen in einer Fischtaverne und dem Besuch eines Weingutes, besichtigten die Frauen ein Kloster am Fuße des Olymps. Außerdem gestaltete Pastorin Weber eine Bibelarbeit zum Thema "Haus auf dem Felsen". Das eindrucksvolle Wochenende ließen die Frauen mit einem Strandtag ausklingen.

 

 

 

Praktika und Freiwilligendienste in der Gemeinde

Praktikum

Es ist möglich, bei uns ein Praktikum zu absolvieren. Wir bieten interessante und vielfältige Aufgaben in unserer Sozial- und Gemeindearbeit. Bei Interesse melden Sie sich per E-Mail evkithes@otenet.gr

Freiwilligendienste

Seit 2014 ist die Gemeinde Einsatzstelle im Internationalen Jugendfreiwilligendienst (IJFD). Bei Interesse melden Sie sich bitte beim DRK FreiWerk in Düsseldorf.

E-Mail a.rochholldontospamme@gowaway.freiwerk-drk.de

Weiterleitung DRK FreiWerk

  • Meldungen aus der EKD

    • expand_moreexpand_less Abschluss der EKD-Synode

      Mit einem Abschlussgottesdienst in der Erlöserkirche Bonn-Bad Godesberg ist am heutigen Mittwoch, 15. November, die 4. Tagung der 12. Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) zu Ende gegangen.

    • expand_moreexpand_less „Orgel des Monats November 2017“ in Görschen

      Die Sanierung der „Orgel des Monats November 2017“ der Stiftung Orgelklang in St. Crucis in Görschen (Sachsen-Anhalt) ist fast abgeschlossen.

    • expand_moreexpand_less Kultur in kirchlichen Leitungsämtern ändern

      Mit der Frage, wie mehr Frauen in leitende Positionen in der evangelischen Kirche gelangen können, hat sich die Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) während ihrer Tagung in Bonn beschäftigt.